Schlagwort: Online-Banking-Betrug

  • Online-Banking-Betrug: Wann darf die Bank die Erstattung verweigern?

    Früher hat man die Banken ausgeraubt, heute raubt man deren Kunden aus. So lässt sich das Phänomen Online-Banking-Betrug beschreiben. Wenn früher eine Bank in Hollywood-Manier ausgeraubt wurde, hätte Ihnen niemand ernsthaft gesagt: „Da kann man nichts machen, Ihr Geld ist nun leider weg.“ Beim Online-Banking-Betrug sieht das heute anders aus: Hier wird häufig der Vorwurf…

  • Betrug beim Online-Banking – Kundin verklagt Kreissparkasse Nordhausen

    Ich habe heute für eine Mandantin Klage gegen die Kreissparkasse Nordhausen erhoben. Meine Mandantin unterhält dort ein Girokonto mit Online-Banking-Zugang. Leider fiel sie auf eine geschickte Täuschung von Kriminellen herein und wurde so um mehrere Tausend Euro erleichtert. Die Kreissparkasse Nordhausen lehnte eine Erstattung der Verfügungen ab, weshalb unserer Mandantin am Ende nur noch der…

  • Betrug beim Online-Banking – Wer haftet für den Schaden?

    Immer mehr Kunden nutzen Online-Banking. Damit verbunden ist eine steigende Anzahl von Missbrauchsfällen („Online-Banking-Betrug“). Spätestens wenn die Bank / Sparkasse die Erstattung eines missbräuchlichen Zahlungsvorgangs ablehnt (und das kommt nach meiner Erfahrung häufig vor), ist der Schock groß. Dem Kunden bleibt in solchen Fällen häufig nur der Klageweg. Grundsatz: Bank haftet für Betrug beim Online-Banking…