Firmenauskunft PUR GmbH – Klagen zum Jahreswechsel

Wie ich von mehreren Mandanten erfahren habe, gehen derzeit einige Zahlungsklagen der Firmenauskunft PUR GmbH ein.

Diese Klagen wurden offenbar kurz vor dem Jahreswechsel 2023/2024 bei Gericht eingereicht, um die drohende Verjährung von Forderungen zu verhindern. Mitunter gingen den Klageerhebungen noch außergerichtliche Aufforderungsschreiben voraus.

In den meisten Fällen wird vom Gericht ein schriftliches Vorverfahren angeordnet. Wer eine solche Klage erhält und sich dagegen wehren möchte, muss dann innerhalb von zwei Wochen Verteidigungsbereitschaft anzeigen. Ansonsten droht ein Versäumnisurteil. Dagegen kann man dann zwar noch Einspruch einlegen, aber soweit sollte man es besser nicht kommen lassen.

Lesen Sie hierzu auch:

oder allgemein zum Thema Firmenverzeichnisse: