Category: Gesellschaftsrecht

  • Ausfallhaftung

    Gesellschafter einer GmbH, die ihre aus dem Geschäftsanteil resultierenden Rechte in den Gesellschaftsbeschlüssen ausüben, haften für Deckung, wenn die übrigen Gesellschafter ihren Geschäftsanteil nicht leisten (§ 24 GmbHG).

  • GmbH

    Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist eine Kapitalgesellschaft, die zugleich als Handelsgesellschaft gilt und somit den Status eines Kaufmanns im Sinne des HGB hat. Als Körperschaft unterliegt die GmbH der Körperschaftsteuer. Die Gründung erfolgt meistens in notarieller Form gemäß § 2 Absatz 1 GmbHG. Daneben kann die notarielle Beurkundung des Gesellschaftsvertrags kann auch mittels…