Änderungskündigung

Unter einer Änderungskündigung versteht man die Kündigung eines Dauerschuldverhältnisses, z.B. eines Arbeitsverhältnisses, jedoch mit dem Ziel, durch ein gleichzeitiges neues Vertragsangebot andere Vertragsbedingungen durchzusetzen. Für Arbeitsverhältnisse existieren spezielle Regelungen in §§ 2 und 8 des Kündigungsschutzgesetzes (KSchG).