Kündigung

Kann eine Kündigung durch den Arbeitgeber zurückgenommen werden?

Eine Kündigung stellt rechtlich gesehen eine einseitige, empfangsbedürftige Willenserklärung dar. Sie wird mit Zugang wirksam, sofern dem Empfänger nicht vorher oder gleichzeitig ein Widerruf zugeht (§ 130 Abs. 1 S. 2 BGB). Abgesehen vom Widerruf ist eine spätere “Rücknahme” der Kündigung nicht einseitig durch einen Vertragspartner möglich. “Eine Kündigung kann als einseitige, empfangsbedürftige Willenserklärung nach …

Kann eine Kündigung durch den Arbeitgeber zurückgenommen werden? Beitrag öffnen »

Muss der Arbeitgeber eine Kündigung begründen?

Wenn ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer kündigen möchte, muss er dies grundsätzlich nicht begründen. Es gibt insoweit keine allgemeine gesetzliche Vorschrift, welche eine Begründung vorschreibt. Das gilt sowohl für eine ordentliche Kündigung als auch für eine außerordentliche, fristlose Kündigung. Von diesem Grundsatz gibt es jedoch Ausnahmen: Kündigung von Arbeitnehmern, die dem Mutterschutzgesetz (MuSchG) unterfallen Soweit nach …

Muss der Arbeitgeber eine Kündigung begründen? Beitrag öffnen »

Darf ein Arbeitgeber per Whatsapp kündigen?

Ein Arbeitgeber kann einen Arbeitnehmer nicht mittels Whatsapp kündigen. Das hat das Landesarbeitsgericht München klargestellt (Urteil vom 28. Oktober 2021 – 3 Sa 362/21). Eine per Whatsapp übermittelte Kündigung erfüllt nämlich nicht die gesetzlich vorgesehene Schriftform. Das gilt selbst dann, wenn der Arbeitgeber die Kündigung auf Papier ausdruckt, unterschreibt und dies als Foto an den Arbeitnehmer …

Darf ein Arbeitgeber per Whatsapp kündigen? Beitrag öffnen »

Informationen zur Abfindung

Entgegen einem verbreiteten Irrtum hat man als Arbeitnehmer keinen allgemeinen Anspruch auf Abfindung, wenn man gekündigt wird. In der Praxis werden trotzdem häufig Abfindungen gezahlt, um die Risiken eines Kündigungsschutzprozesses zu vermeiden. Die Abfindung wird dann entweder direkt in der Kündigung angeboten, in einem Aufhebungsvertrag fixiert oder im Rahmen eines gerichtlichen Vergleichs vereinbart. Warum sollten …

Informationen zur Abfindung Beitrag öffnen »

Kann man einen Arbeitsvertrag per E-Mail oder Whatsapp kündigen?

Ein Arbeitsvertrag kann nicht per E-Mail oder Whatsapp gekündigt werden. Eine solche Kündigung wäre wegen § 623 BGB formunwirksam: “Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Kündigung oder Auflösungsvertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform; die elektronische Form ist ausgeschlossen.” Demnach ist für die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses die Schriftform vorgeschrieben. Die Schriftform verlangt gemäß § 126 Abs. …

Kann man einen Arbeitsvertrag per E-Mail oder Whatsapp kündigen? Beitrag öffnen »

Scroll to Top