Inkasso

Euro Invest Inkasso GmbH versendet Mahnschreiben für kurafin UG

Das Inkassounternehmen Euro Invest Inkasso GmbH verschickt neuerdings Mahnschreiben im Namen der kurafin UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg. Man sei mit dem Einzug einer offenen Forderung beauftragt worden. Die Empfänger werden aufgefordert, eine Hauptforderung zuzüglich weiterer Inkassogebühren zu zahlen. Bei einer verspäteten Zahlung würden umgehend weitere Maßnahmen erfolgen. Wie sollte man auf solche Mahnschreiben reagieren? Falls …

Euro Invest Inkasso GmbH versendet Mahnschreiben für kurafin UG Beitrag öffnen »

Verzug durch Bestimmung des Zahlungsziels in einer Rechnung?

Häufig finden sich in Rechnungen Formulierungen wie “zahlbar bis” oder “fällig spätestens”. Dabei wird jedoch häufig übersehen, dass der Absender einer Rechnung nicht ohne Weiteres einseitig ein Zahlungsziel festlegen kann. Maßgeblich hierfür sind die im ursprünglichen Vertrag bzw. in den AGB vereinbarten Fälligkeitstermine, wie der BGH in einer Entscheidung aus 2006 klargestellt hat (BGH, Urteil …

Verzug durch Bestimmung des Zahlungsziels in einer Rechnung? Beitrag öffnen »

Ab wann liegt Zahlungsverzug vor?

Die Voraussetzungen des Verzugs sind in § 286 BGB geregelt. Zahlungsverzug liegt z.B. in folgenden Fällen vor: Mahnung Zahlungsverzug tritt zunächst dann ein, wenn Ihr Schuldner eine fällige Rechnung nicht bezahlt und sie ihm hierüber eine Mahnung zusenden (eine einzige Mahnung reicht aus). Fest vereinbarte Fälligkeit Wenn schon vorher vereinbart war (z.B. im Auftrag), dass …

Ab wann liegt Zahlungsverzug vor? Beitrag öffnen »

Wie oft muss man mahnen?

Entgegen einem hartnäckigen Gerücht muss ein Gläubiger seinen Schuldner nicht erst dreimal mahnen. Eine einzige Mahnung reicht aus, um den Schuldner in Zahlungsverzug zu setzen. Unter bestimmten Umständen ist noch nicht einmal eine einzige Mahnung erforderlich (wenn auch trotzdem üblich). Tipp: Hinweis auf Verzugsfolgen in Rechnungsformulare aufnehmen! Nehmen Sie einfach folgenden Text in Ihre Rechnungsformulare …

Wie oft muss man mahnen? Beitrag öffnen »

Euro Invest Inkasso GmbH verschickt Inkassoschreiben für Geno-Top UG (haftungsbeschränkt)

Die Euro Invest Inkasso GmbH aus Nürnberg verschickt Inkassoschreiben im Namen der Geno-Top UG (haftungsbeschränkt). Geltend gemacht werden Forderungen aus einem Dienstleistungsvertrag. Den Empfängern wird für den Fall einer nicht rechtzeitigen Zahlung die Einleitung gerichtlicher Schritte angedroht. Weiterhin ist den Schreiben eine Ratenzahlungsvereinbarung beigefügt. Zum Schluss des Schreibens wird es dann noch einmal richtig ungemütlich: …

Euro Invest Inkasso GmbH verschickt Inkassoschreiben für Geno-Top UG (haftungsbeschränkt) Beitrag öffnen »

Musterschreiben zum Bestreiten eines Vertragsabschlusses

Das nachfolgende Musterschreiben ist für den Fall gedacht, dass Sie eine Zahlungsaufforderung von einem Unternehmen erhalten, sich aber nicht daran erinnern können, mit diesem Unternehmen einen Vertrag abgeschlossen zu haben. Falls das Unternehmen dann nicht von der Forderung Abstand nimmt, sondern Sie weiterhin mit Zahlungsaufforderungen belästigt, besteht für Sie die Möglichkeit, selbst zum Angriff überzugehen …

Musterschreiben zum Bestreiten eines Vertragsabschlusses Beitrag öffnen »

Musterschreiben zur Abwehr einer unberechtigten Forderung gegenüber Inkassounternehmen

Das nachfolgende Musterschreiben ist für den Fall gedacht, dass Sie Zahlungsaufforderungen von Inkassounternehmen erhalten, obwohl Sie mit dem Auftraggeber des Inkassounternehmens keinen Vertrag abgeschlossen haben. Da manche Inkassounternehmen Schufa-Partner oder Partner anderer Auskunfteien sind, sollte eine unberechtigte Forderung gegenüber einem Inkassounternehmen immer vorsorglich bestritten werden. Hierbei ist es sinnvoll, den Widerspruch schriftlich zu verfassen und …

Musterschreiben zur Abwehr einer unberechtigten Forderung gegenüber Inkassounternehmen Beitrag öffnen »

Musterschreiben zur Abwehr unberechtigter Forderungen gegenüber Anwaltskanzleien

Das nachfolgende Musterschreiben ist für den Fall gedacht, dass Sie Zahlungsaufforderungen von einer Anwaltskanzlei erhalten, obwohl Sie mit dem Mandanten der Kanzlei keinen Vertrag abgeschlossen haben. Der Widerspruch sollte schriftlich verfasst und so versendet werden, dass der Zugang im Streitfall belegt werden kann (z.B. E-Mail mit Autoresponder, Versand per Einschreiben durch einen befreundeten oder verwandten …

Musterschreiben zur Abwehr unberechtigter Forderungen gegenüber Anwaltskanzleien Beitrag öffnen »

Was dürfen Inkassounternehmen machen und was nicht?

Inkassounternehmen werden von vielen Menschen häufig deshalb gefürchtet, weil die Rechte dieser Unternehmen überschätzt werden. Im Allgemeinen sind Inkassounternehmen nicht unseriös, sondern haben ihre Daseinsberechtigung. Leider gibt es aber auch in dieser Branche „schwarze Schafe“, die mit fragwürdigen Methoden erheblichen Druck gegenüber Betroffenen aufbauen. Daher möchten wir in diesem Beitrag kurz darstellen, was Inkassounternehmen eigentlich …

Was dürfen Inkassounternehmen machen und was nicht? Beitrag öffnen »

Schuldner.NRW / Euro Collect GmbH verschickt Mahnschreiben für Medway Advice Ltd. (Scoreheld.com)

Das Inkassounternehmen Euro Collect GmbH verschickt aktuell Zahlungsaufforderungen im Namen der Medway Advice Ltd. wegen angeblicher Forderungen aus einem Dienstleistungsvertrag. In dem Schreiben wird ausgeführt, dass eine Forderung der Firma Medway Advice aus einem Dienstleistungsvertrag bestehe. Geltend gemacht werden neben der Hauptforderung Mahnauslagen sowie eine Inkassovergütung in Anlehnung an das RVG. Auffällig ist, dass unter …

Schuldner.NRW / Euro Collect GmbH verschickt Mahnschreiben für Medway Advice Ltd. (Scoreheld.com) Beitrag öffnen »

Scroll to Top