Wann verjährt ein Vertragsstrafenanspruch nach Hamburger Brauch?

In Hamburg kann man sich an vielen Brauchtümern erfreuen, z.B. dem Hafengeburtstag oder dem Verzehr eines gepflegten Fischbrötchens auf dem Fischmarkt. Etwas ganz anderes ist allerdings der “Hamburger Brauch”: Darunter versteht man das schriftliche Versprechen einer Vertragsstrafe, meistens in einer Unterlassungsverpflichtungserklärung. Die Besonderheit beim Hamburger Brauch liegt darin, dass dem Gläubiger eingeräumt wird, die Höhe …

Wann verjährt ein Vertragsstrafenanspruch nach Hamburger Brauch? Beitrag öffnen »